Fehlende Planungssicherheit für Aussteller und Veranstalter

Die E-world energy & water findet in diesem Jahr nicht statt. Die Leitmesse der europäischen Energiewirtschaft hätte vom 4. bis 6. Mai 2021 in der Messe Essen öffnen sollen. Grund für die Absage sind die fehlende Planungssicherheit und zu kurze Vorbereitungszeit für Aussteller und Veranstalter. Aktuell ist noch unklar, wann und unter welchen Voraussetzungen in Deutschland Messen wieder öffnen können. Als Informationsplattform für die Energiebranche versammelt die E-world jährlich internationale Entscheider in Essen. Knapp ein Fünftel der Aussteller haben ihren Hauptsitz im Ausland.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung der E-world energy & water GmbH hier:

PM_Absage_E-world_2021Herunterladen